Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz – was kann ich tun?

In unserer leistungsorientierten Ellenbogengesellschaft ist in den letzten Jahren ein rapider Anstieg an psychosomatische Erkrankungen zu verzeichnen. Zitat der DGPM e.V (deutsche Gesellschaft für psychosomatische Medizin) aus einem aktuellen Artikel der Rubrik Nachrichten vom 18.02.2012: „Etwa ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland erkrankt binnen eines Jahres an psychischen bzw. psychosomatischen Leiden wie Depressionen, Ängsten und körperlichen Beschwerden ohne Befund“. Zitat Ende. Die Ursachen dieser Leiden ist vor allem das weitverbreitete Phänomen des Mobbings. Es kann nicht nur Erwachsene im Berufsleben, sondern bereits Schüler in der Grundschule treffen, egal, aus welcher Bildungs- oder Sozialschicht sie stammen.