Grenzgänger – arbeiten in der Schweiz u.wohnen in Deutschland

Ob neue Perspektiven für die erfolgreiche Karriere oder die Ausbildung, die mäßige Jobsituation auf Grund der schlechten wirtschaftlichen Lage oder um einfach einen Neuanfang zu wagen, denken viele Personen immer häufig über das Arbeiten in der Schweiz nach. Doch was bewegt die Menschen als Grenzgänger in der Schweiz zu arbeiten und weiterhin in Deutschland zu wohnen. Folgende Faktoren beeinflussen die Entscheidung enorm: höhere Löhne und Gehälter höhere Rente durch BVG günstige Lebenshaltungskosten freie Krankenversicherungswahl besserer Versicherungsschutz im Bereich: KTG (kollegtive Krankentagegeldversicherung), NBU (Unfallversicherung), Pensionskasse Möglichkeit Immobilien in der Schweiz zu erwerben eventuell Differenzkindergeld oder Familienzulagen